Univ. Prof. Dr. Alexandra Resch (Partnerin Gruppenpraxis)

Univ. Prof. Dr. Alexandra Resch (Partnerin Gruppenpraxis)

  • 1987: Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde  
  • 1987 - 1993: Ausbildung zur Fachärztin für Radiologie an der Universitätsklinik Wien - AKH
  • 1993: Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften in Wien
  • 1995: Additivärztin für Hochvolt- und Brachytherapie, Fachärztin für Strahlentherapie
  • 1995: Oberärztin und Gruppenleiterin an der Universitätsklinik für Strahlentherapie und Strahlenbiologie Wien
  • 2003: Habilitation und Ernennung zur Universitätsprofessorin
  • 2005: Leiterin der Röntgenabteilung im Hartmannspital
  • Habilitation: Brachytherapie im brusterhaltenden Konzept des Mammakarzinoms
  • Publikationen: über 60 Publikationen und über 200 Vorträge und Posterpräsentationen
  • Preis: AstraZeneca Forschungsförderungspreis 2002
  • Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Senologie
  • Mitgliedschaften: Österreichische Röntgengesellschaft (ÖRG), European Society of Radiology (ESR), Österreichische Gesellschaft für Radioonkologie (ÖGRO), Deutsche Röntgengesellschaft, Gründungs- und Vorstandsmitglied der Wiener Gesellschaft zur  Förderung der Strahlentherapie

Dr. Andreas Braunsteiner (Partner Gruppenpraxis)

  • Geb. 14.10.1959 in Wien als Sohn eines Radiologen und Strahlentherapeuten
  • Schulausbildung im Kollegium Kalksburg Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht bis 1978
  • Medizinstudium 1978 bis 1984 an der Universität Wien
  • 1984 bis 1990 Facharztausbildung als Universitäts-Assistent und ab 1988 Lektor für Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin
  • In dieser Zeit als Autor mehrerer wissenschaftlicher Arbeiten tätig, vorwiegend auf den Gebieten US und farbcodierten Duplex
  • Ab 1990 Rudolfinerhaus Privatklinik bis 1993, ab 1991 eigene Praxis in 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 15 mit allen Kassenverträgen
  • Seit dieser Zeit auch Tätigkeiten im Schnittbild CT und MRT, vorwiegend Vertretungen
  • Bedingt durch das breite Spektrum der radiologischen Tätigkeit und der täglichen Arbeit liegt mein Schwerpunkt in der konventionellen Diagnostik, Ultraschall sowie der Mammographiediagnostik inclusive Tomosynthese
  • Seit 2012 Gruppenpraxis gemeinsam mit Prof. Dr. A. Resch

Priv.-Doz. Dr. Markus Reiter (Partner Gruppenpraxis)

  • Verheiratet mit Mag. Barbara, 3 Kinder (Laetizia, Laurenz & Livia)
  • 9.1995- 5.2001: Medizinstudium an der Universität Wien
  • 2001-5.2002: Präsenzdienst Abteilung f. Chirurgie und Innere Medizin Heeresspital Wien
  • 9.2002-9.2003: Turnusarzt an der Universitätsklinik für Innere Medizin II (Angiologie)
  • 10.2003-3.2009: Ausbildung zum Facharzt für Radiologie am ZRI KA Rudolfstiftung sowie Universitätsklinik f. Interventionelle Radiologie, MUW
  • 4.2009-8.2012: Facharzt am ZRI KA Rudolfstiftung
  • Seit 1.9.2012: Selbständiger Facharzt für diagnostische und interventionelle Radiologie mit Wahlarztordination f. Interventionelle Schmerztherapie in 1140 Wien: www.ctschmerztherapie.at
  • Seit 2014 Partner Resch, Braunsteiner & Reiter, Gruppenpraxis für Radiologie
  • Habilitation: Mai 2010 „Non-invasive Carotid artery imaging; novel methods, plaque morphology and risk stratification.“
  • Publikationen: 38 Publikationen und >200 Vorträge und Posterpräsentationen
  • Preise/Stipendien: Schering Preis 2006, 2007 und 2008, Brezina – Stipendium 2006, CIRSE Education Grant 2007
  • Mitgliedschaften: Österreichische Röntgengesellschaft (ÖRG), European Society of Radiology (ESR), Österreichische Gesellschaft für interventionelle Radiologie (ÖGIR), Cardiovascular and Interventional Radiological Society of Europe (CIRSE)
  • Zertifikat “Interventionelle Radiologie” der ÖGIR
  • Zertifikat “Mammadiagnostik” der Österreichischen Ärztekammer
  • Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer

Noch Fragen?

Für Ihre Fragen und Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen telefonisch unter +43 1 505 26 19 oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich:

Wir speichern Ihre Daten nur für die Verwendung in unserer Kundendatei und geben diese unter keinen Umständen an Dritte weiter.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.